„Afghan Girl“ im Gefängnis

W

ie das pakistanische Onlinemagazin „Dawn“ berichtet, wurde das berühmte „Afghan Girl“ in Peshawar festgenommen. Peshawar, als Hauptstadt der pakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkhwa, hat rund 3.055.000 Einwohner – was in etwa der dreifachen Bevölkerungszahl Kölns entspricht.

Sharbat Bibi, wie das „Afghan Girl“ mit richtigem Namen heißt, wurde aufgrund unerlaubter Einreise, in Einheit mit gefälschten Ausweisdokumenten, festgenommen.

Ihr drohen nun bis zu 14 Jahre Haft, wie auch eine Geldstrafe von 3000 bis 5000 $.

Sharhat Bibi wurde berühmt durch ihre fesselnden Augen, welche den Fotografen Steve McCurry, der sie 1984 in einem Flüchtlingslager fotografierte, in seinen Bann zogen und auf dem Cover der National Geographic um die Welt gingen.

News von: Sascha Faber
Datum: 26.10.2016 

big-5135

Leave a comment