Das MadMen Kollektiv

0
Gemeinsame Leidenschaft
0
Fotografen
0
Jahre

Das (und noch viele Dinge mehr) sind die MadMen

Ein lockerer Zusammenschluss von vier Fotografen aus der Städteregion Aachen, nicht nur lokal im Grenzbereich beheimatet, mit der Liebe zur Architektur und Geschichte. Gemeinsam auf Tour, erkunden wir vergessene Objekte, politische Wechselspiele und Ereignisse und das Zeitgeschehen im Schmelztiegel Mitteleuropas.

Sascha Faber aka Lobo

Geboren im Jahr 1985, ausgebildet zum Rettungsassistenten, richtet er gerne seinen Blick auf Details und hat über die Jahre eine Vorliebe für die schwarzweisse Sicht der Dinge entwickelt, die manchmal verborgenes zum Vorschein bringen kann.

Besonders Orte des Verfalls faszinieren ihn -auch nach Jahren der Bearbeitung dieses Themas- immer noch.

Ulrich Frantzen

Geboren 1976, ebenfalls ein Rettungsassistent nach einer erfolgreich abgeschlossenen Kochlehre. Aufgewachsen mit einer gelernten Fotografin als Mutter, folgte 2007 die eigene, erste und professionelle Kamera. Die Vorliebe für alte und vergessene Orte offenbart sich darin, diese in Bildern festzuhalten und zu dokumentieren, wie auch die Recherche über die Geschichte dieser Orte.

Christoph Kowalewski

Vater, Arzt, Fotograf, Reisender. Ein Mensch mit tausend Facetten, ein Fotograf mit mehr als nur zwei Augen. Wo Verfall ist, da ist auch seine Kamera.

Bei seinen Reisen um die Welt, hat er mehr gesehen als man sich manches Mal vorstellen kann und dennoch ist er ein Mensch geblieben, der offen und positiv allen Dingen gegenübersteht.

Christoph Kowalewski

Hier trägt der Christoph bestimmt mal was ein

Manolo Perulli

Fotografieren ist meine Leidenschaft. Ich schreibe über alles was für mich damit zu tun hat – ohne dabei auf technische Finessen einzugehen. Geräte, die mich begeistern, werde ich auch ab und an vorstellen, hauptsächlich geht es aber um Bilder und Bereiche der Fotografie.

Christoph Kowalewski