Land of Confusion

Land of Confusion
RR

Besucht im Jahr 2018

D

ieses Mal keine großen Texte, geistigen Ausschweifungen und wortreiche Lyrikorgien, die eh so gut wie nie gelesen werden. Einfach nur Bilder – Bilder ohne Erklärung, die für sich selbst sprechen sollen. Weil ich faul bin, weil ich müde bin.

Müde von so vielen, vielen Dingen… weil ich auch immer etwas älter werde und merke, dass ich langsam mehr Gas geben sollte, bevor es irgendwann einmal zu spät ist…

Weiterer Stoff

Factory C.

Urbex – das kleine Abenteuer der Neuzeit. Was könnte man sonst schreiben? Ich lasse heute einfach mal die Bilder sprechen. Insgesamt habe ich den Ort bei 3 Möglichkeiten besucht, bei denen sich leider, zwischen meinen Besuchen, immer mehr und mehr Irre darum bemühten den Ort zu verwüsten.

Old Iron II

Einer dieser Orte, den man per Zufall am Wegesrand entdeckt, während die Tour drohte zu einem Reinfall zu werden. Einer dieser Orte, den man mit einem seltsamen Gefühl im Magen wieder verlässt.

Villa Lancia

Mir bricht es immer das Herz, wenn ich an solchen Orten bin; alte Autofriedhöfe, an denen der Rost die einst geliebte Gebrauchsgegenstände verzehrt. Klar, ein Auto ist nur ein Gegenstand, dem man besser keine emotionale Wertung zukommen lässt. Klar. Doch, auf der anderen Seite…

Leave a comment

X