“No great mind has ever existed without a touch of madness.” - Aristoteles

Neueste Reportagen

JPGweb-7619
30 Apr: Sanatorium Dolhain

Ein Klassiker des Genres, so könnte man diese ehemalige Lungenheilanstalt nennen, die nun schon seit Jahren durch das Internet geistert – mit allerlei Schauergeschichten umhüllt.

Hochzeit10
20 Apr: Masters of Dust

Industrie – mein heimlicher Fetisch. Rostiger Stahl, gigantische Hallen, oder auch kleine Werkstätten. Ein Geruch, der sich aus Öl, Fett und Metall vermengt, aus Holz, welches schwarz vor Dreck wurde. Industrie, wo körperliche Arbeit als ehrend, nicht beschämend verstanden wird. Dort, wo die stetige Atmosphäre des Schaffens herrscht und jederzeit etwas in Bewegung geraten könnte. Heilige Stätten des Fortschritts, Kathedralen der Arbeit.

JPGweb-4
17 Apr: HF 6 – Aussenstelle

Ich atme tief ein. Staubige Luft strömt hastig durch die Nase, durchquert meine Atemwege – vorbei an der kaputten Nebenhöhle, an zerklüfteten Mandeln entlang, hinunter zu einer schwarzen Lunge, wie man sie nur dann hat wenn man in einer Großstadt lebt.

Neueste Blogeinträge

Zaun - OOC Fuji X-T2
16 Mai: Die Seele der Fotografie…

Vor einigen Tagen habe ich mit einem guten Bekannten geschrieben, den ich leider viel zu selten sehe und mit dem ich immer grandiose Ausflüge nach Belgien erleben durfte, die uns durch die Straßen Lüttichs führten. Es ist auch derjenige Bekannte, der mir vor langer Zeit wieder die Liebe zur analogen Fotografie eingetrichtert hat, welche bis dahin bei mir mehr als nur im Tiefschlaf war.